Profil anzeigen

Frühjahrsputz!

ich.du.wir. // Der LN-Familien-Newsletterich.du.wir. // Der LN-Familien-Newsletter

Moin moin und guten Tag!
Seit dieser Woche sind die Geschäfte wieder geöffnet. Waren Sie schon shoppen? Ganz ehrlich: Wir haben uns noch nicht in die Stadt getraut. Müssten aber dringend mal los. Denn die Mutter ist die letzten Tage mit dem Frühjahrsputz-Schrubber durch die Schränke der Kinder gefegt und hat aussortiert. Unfassbar, wie die Kinder gewachsen sind.
Vor allem der Sohn passt in nichts mehr rein. Die Schuhe fast alle drei Nummern zu klein, ein Großteil der T-Shirts reicht gerade noch bis zum Bauchnabel, die kurzen Hosen aus dem Vorjahr habe ich ihm gar nicht erst zum Probieren gegeben. Außerdem braucht er neue Jacken, Fußballklamotten… die Liste ist endlos.
Ich hingegen kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich mir zuletzt etwas zum Anziehen gekauft habe. Geht Ihnen das auch so? Dabei wäre es doch wohl nicht zu viel verlangt, dass auch mal jemand durch meinen Schrank geht und mir sagt, dass ich UNBEDINGT neue Klamotten benötige, oder? Ich glaube, ich sollte dringend mal den Familienrat einberufen.
In diesem Sinne: Kommen Sie gut ins Wochenende und viel Spaß mit den Tipps und Themen in unserem Newsletter!
Herzliche Grüße schickt Ihnen
P.S.: Falls Sie noch nicht mitgemacht haben, gibt es am Ende dieses Newsletters noch einmal den Link zu unserem Gewinnspiel.
Was uns bewegt

Neu eröffnete Corona-Testzentren: Hier können sich Lübecker kostenlos testen lassen
Osterferien: Familienurlaub in Schleswig-Holstein möglich?
Sie haben Anregungen, Fragen, Kritik, Tipps? Schreiben Sie mir gern! christina.van.zwol@ln-luebeck.de
Ach was!

Mieten, Teilen, Abonnieren: So geht Campingurlaub ohne eigenes Wohnmobil
Schnecken können nur mit Kopf weiterleben – und ihren Körper vollständig erneuern
Geliked

Unser Lieblings-Blog der Woche:
faminino: Ostern steht vor der Tür - jetzt wird’s mal wieder Zeit für ein paar kreative Frühlingsbasteleien. Tolle, ganze einfache Ideen mit viel Wirkung gibt es bei “faminino - Der kreative Kanal für dich und dein Kind”. Besonders gut gefallen uns die coolen Pustebilder mit Tusche und die mit Hilfe eines Schwamms gestempelten Schmetterlinge.
Gelesen

Unser Lieblings-Buch der Woche:
“Bitte nicht öffnen: Bissig!” von Charlotte Habersack: Als Nemo das “An Niemand / Wo der Pfeffer wächst / Am Arsch der Welt” adressierte Päckchen mit der Aufschrift “Bitte nicht öffnen! Bissig!” trotz aller Warnungen öffnet, ist in der kleinen Stadt “Boring” plötzlich gar nichts mehr “langweilig”. Die Stadt versinkt in Schnee und Eis und Nemo und seine Freunde Fred und Oda müssen einen ziemlich schrägen Yeti namens Icy-Ice-Monsta verstecken. Klingt lustig - ist es auch. Und ein bisschen spannend dazu. Das Buch ist der Auftakt einer ganzen “Bitte nicht öffnen”-Serie. Im Sommer soll der mittlerweile 6. Teil erscheinen.
Das Buch (230 Seiten, 12 Euro) ist im Carlsen-Verlag erschienen, empfohlenes Lesealter 8 bis 11 Jahre. Auch zum Vorlesen ein großer Spaß (etwa ab 6 Jahre).
Hört sich gut an

Unser Lieblings-Podcast der Woche:
Fotos: Adobe Stock, dpa
Fotos: Adobe Stock, dpa
Die Sendung mit der Maus zum Hören: Gerade hat die Maus ihren 50. Geburtstag gefeiert. Mittlerweile gibt es die Lach- und Sachgeschichten mit der Maus auch als Podcast mit einem eigenen Format. Jeden Tag kommt eine neue, einstündige Folge zu einem bestimmten Thema heraus, spannend und unterhaltsam erzählt, dazu viel Musik - zu hören hier oder bei Spotify. In der aktuellen Woche zum Beispiel geht es um Wellen, Märchen und Essen aus der Tiefkühltruhe. Außerdem wurde eine große Maus-Geburtstagsparty gefeiert. Reinhören lohnt sich.
Schmeckt lecker

Brotbacken ohne Hefe: Diese Alternativen gibt es
Save the date

Erlebniswald Trappenkamp öffnet am Freitag
Mitmachen und gewinnen!

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.