Profil anzeigen

So plant Lübeck den Weihnachtsmarkt / Im Livestream: Der Staffeltag der Lübecker Schulen

ich.du.wir. // Der LN-Familien-Newsletterich.du.wir. // Der LN-Familien-Newsletter

Guten Tag, liebe Leserin, guten Tag, lieber Leser!
Ich bewundere Kinder. Ich bewundere ihre Offenheit, mit der sie neuen Situationen begegnen - während wir Großen allzu schnell urteilen, nörgeln. Ich bewundere ihren Mut, Dinge anzunehmen und Neues auszuprobieren. Ich bewundere die schonungslos direkte Art, wie Kinder Fragen stellen (“Wieso ist Dein Bauch so dick, Mama? Ist da ein Baby drin?”) und Fakten schaffen. Und wie hemmungslos sie ihren Gefühlen freien Lauf lassen können. Wie selbstbewusst sie mit den verrücktesten Klamotten-Kombinationen auf die Straße gehen. Und dass sie nie, aber auch nie nachtragend sind.
Schade, dass wir viele dieser Eigenschaften mit dem Großwerden verlieren. Wobei: So langsam habe ich das Gefühl, dass ich in ein Alter komme, in dem ich mich für nichts mehr schämen muss.
Wenn Sie also demnächst im Supermarkt eine Frau um die 40 antreffen, die eigenwillig gekleidet und fröhlich singend durch die Gänge hüpft und kurze Zeit später laut heulend auf dem Boden liegt, weil ihr Lieblingsjoghurt ausverkauft ist, könnte es sich durchaus um mich handeln. Wenn Sie mich dann bitte kurz trösten könnten, wäre ich Ihnen sehr dankbar. Dann bin ich sicherlich schnell wieder gut drauf. Ich bin ja schließlich nicht nachtragend.
Kommen Sie gut, mutig und fröhlich Richtung Wochenende!
Herzliche Grüße schickt Ihnen
Was uns bewegt

Lübeck: Weihnachtsmarkt 2021 ohne Einschränkungen geplant
Diese Corona-Regeln gelten ab dem 20. September 2021 in Schleswig-Holstein
Kinderwunsch: 6 Gründe, die für eine Corona-Impfung sprechen
In Quarantäne? So überstehen Sie und die Kinder die Zeit in Isolation
Ach was!

Willkommen, Fiete Hennes! Im Marien-Krankenhaus hat Baby Nr. 1000 das Licht der Welt erblickt
Was kann man im Alltag für die Umwelt tun? Nachhaltigkeitstipps für Familien
Basteln mit bunten Blättern: Ein großer Spaß (nicht nur) für Kinder
LN-Spezial: Bauen und Wohnen

Von Hamburg aufs Dorf: So hat sich Familie Petersen ihren Traum vom Wohnen erfüllt
Gelesen

Unser Lieblings-Buch der Woche:
Fotos: Stock Adobe, privat
Fotos: Stock Adobe, privat
Der kleine, pelzige Snöfrid hat es - wie alle Snöfride - besonders gern, wenn es in seinem Leben ganz ruhig und beschaulich zugeht. Doch als er im Wald einem Feen-Männlein zufällig das Leben rettet, ist klar: Dieser Snöfrid ist für Größeres bestimmt! Da passt es gut, dass Prinzessin Gunilla gerade entführt wurde und dringend gerettet werden muss. Also begibt sich Snöfrid auf das erste große Abenteuer seines Lebens. Zum Glück hat er ein paar treue Gefährten an seiner Seite. Wunderbar bildhaft nimmt Andreas H. Schmachtl seine Leser mit auf die spannende Reise seines überaus liebenswerten, “Hm.”-sagenden Protagonisten. Eine tolle Vorlese-Lektüre (ab 6) für gemütliche Herbstabende.
“Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland” (235 Seiten, Arena, 14,99 Euro) ist der erste Teil der Reihe.
Hört sich gut an

Unser Lieblings-Hörspiel der Woche:
Laufen in Ihren Kinderzimmern auch permanent Hörspiele, die Sie wahnsinnig machen? Zu laut, zu schnell, zu aufgeregt? Dann empfehle ich - für Kinder ab 4 - die Abenteuer von “Mama Muh”. Die gibt es nämlich auch zum Hören. Ruhige Dialoge, schöne Musikelemente, einfach sehr süß gemacht - Entspannung für die Elternohren.
Schmeckt lecker

Herbstlicher Kürbisauflauf für die ganze Familie
Kleopatra-Feeling mit Kurkuma: Schön und gesund dank Goldener Milch
Tipps & Termine

Morgen geht's los: Endspurt für 72. Staffeltag der Lübecker Schulen
Lübecker Staffeltag und Senatsstaffel: Alle Sieger seit 1947 auf einen Blick
Kurz gemeldet: Der Zirkus Frank gastiert bis Sonntag, 26. September, in Lübeck. Das Zirkuszelt steht dann auf dem Freigelände in der Schlutuper Straße 37 beim Sportverein TuS 93. Die Vorstellungen finden werktags um 16.30 Uhr, sonnabends um 15 und um 18.30 Uhr sowie sonntags um 11 und um 14 Uhr. Montag und Dienstag sind Ruhetage. Aufgrund der Coronaregeln sind telefonische Kartenreservierungen erbeten unter 015 20/947 11 41.
Was sonst noch los ist in Lübeck? Mehr Tipps und Termine finden Sie hier.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.